BildTagesmuetter

Liebe Leserinnen und Leser,

„dies ist eine historische Aufgabe...“ sagte Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in ihrer Fernsehansprache am 18.03.2020, mit der sie sich an die Bürgerinnen und Bürger des Landes richtete und die einschneidenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie erläuterte.

Sie meinte damit die Coronapandemie, die das Land und jeden einzelnen von uns seit Februar 2020 fest im Griff hatte.

Uns allen wird 2020 vor allem als „das Coronajahr“ in Erinnerung bleiben und es wird wohl keinen Rückblick auf das Jahr geben, in dem die Coronapandemie und ihre Auswirkungen nicht im Mittelpunkt stehen werden.

Alles Vertraute, Bewährte und „Normale“ wurde durch die Pandemie in Frage gestellt. Die Kernkompetenzen des Jahres 2020, die gefordert waren, hießen Besonnenheit, Flexibilität und Kreativität.

Mit Besonnenheit, Flexibilität und Kreativität haben wir die vielen Herausforderungen, die uns abverlangt wurden, bewältigt.

Unser Jahresbericht 2020 ist nicht weniger umfangreich, obwohl vieles, worüber wir normalerweise berichten – Feste, Begegnungen, Austauschtreffen, Kooperationen – gar nicht stattfinden durfte oder nur in sehr reduzierter Form möglich war. Aber die Beschreibung der Auswirkungen der Pandemie nehmen dafür erheblichen Raum ein.

Allen Beschränkungen zum Trotz war es ein ereignisreiches Jahr. Wir haben viel Neues gelernt und die Anforderungen erfolgreich gemeistert.

Im Jahresbericht widmen wir uns im ersten Teil ausführlich dem Thema „Corona“ in allen Facetten, die für uns bedeutsam waren. Des Weiteren können Sie sich zu den Vereinsaktivitäten und Kooperationen informieren.

Die einzelnen Berichte zu den Städten und Gemeinden des Landkreises werden in diesem Jahr etwas knapper ausfallen, weil wir – um Wiederholungen weitestgehend zu vermeiden – die speziellen Auswirkungen der Coronakrise dort nicht noch einmal thematisieren.

Insbesondere der Arbeitsbereich Qualifizierung war von den Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie besonders betroffen. Dazu lesen Sie mehr ab Seite 68.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lesezeit und stehen für Ihre Fragen und auch Anregungen gerne zur Verfügung!

Annette Geist und Andrea Keinath

Geschäftsführung

http://www.tageselternverein.de/download/Jahresbericht2020.pdf

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.